Über uns

Die Kompetenzstelle Kinderrechte ist eine gemeinnützige Organisation und möchte einen Beitrag zum Schutz und zur Förderung von Kinderrechten und Menschenrechten leisten. In ihrem Wirken und ihren Tätigkeiten ist die Kompetenzstelle Kinderrechte einer kinder- und menschenrechtsbasierten Perspektive verpflichtet. Sie arbeitet politisch unabhängig und wird ehrenamtlich betrieben.

Satzungsgemäß möchte die Kompetenzstelle Kinderrechte insbesondere in folgenden Bereichen tätig sein:

  • rechtswissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Forschung zu kinder- und menschenrechtlich relevanten Themen sowie die gezielte Vermittlung von Forschungserkenntnissen, beispielsweise durch Publikationen und Vorträge;
  • Erstellung von Lehrmaterialien und Programmen im Bereich der Menschenrechtsbildung und Vorträge an Bildungseinrichtungen zu kinder- und menschenrechtlich relevanten Themen;
  • Information von Menschen über ihre menschenrechtlich verbrieften Rechte sowie über Möglichkeiten zu deren Durchsetzung.

Gründer

Dr. Stephan Gerbig, LL.M. (London)

Kurzvita | Lehre | Medien | Veröffentlichungen | Vorträge